LANA GROSSAStricknews

Rückblick auf’s yarncamp

Knapp achtzig Strick- und Garnbegeisterte hat es am vergangenen Sonntag in das Haus des Buches nach Frankfurt gezogen. Aus im wahrsten Sinne allen Ecken der Republik sind Strickfans zum ersten deutschen yarncamp gepilgert – darunter natürlich auch wir.

Die meisten der Teilnehmer waren absolute Barcamp-Neulinge. Und trotzdem war die Verwunderung über die sich selbst organisierende Veranstaltung nicht groß. Ein bisschen Aufregung war bei der Welcomesession auch den vier Organisatoren Lutz, Romy, Rebekka und Sarah anzumerken. „Eigentlich eine tolle Idee, so ein Barcamp zu machen, wir mussten aber erst mal schauen, wie man sowas überhaupt organisiert“, so Lutz. Keine Sorge: Die Organisation war nahezu perfekt; auch Dank der vielfältigen Barcamp-Erfahrung von Mitorganisatorinnen Romy und Rebekka. Und auch die Sessionplanung ging den Neu-Barcampern einfach von der Hand. Im Nu waren satte 18 Workshops  auf der Planungstafel zu finden.

Sichtlich Freude hatten die Teilnehmer an den Mitbringseln von LANA GROSSA, DaWanda, dem OZ-Verlag und meinFILATI. Für Material für die praktischen Strickübungen war also reichlich gesorgt, wie auch die Fotos zeigen. @koenigin_frosch twitterte: „Weihnachten ist dieses Jahr auf dem yarncamp <3 Danke @lanagrossa und @meinfilati“.

Und auch das Lob an die Organisatoren Lutz, Rebekka, Sara und Romy blieb nicht aus. In einer tollen Location (Haus des Buches in Frankfurt) und bei üppigem Catering haben sie für eine spannende Atmosphäre gesorgt.

Die Teilnehmer waren sich in jedem Fall einig: Zum nächsten yarncamp kommen alle wieder! Rebekka hat dabei nicht nur durchblicken lassen, dass es auch 2014 wieder ein yarncamp geben wird. Diesmal dann vielleicht sogar an zwei Tagen. Wir sind gespannt. Und auf jeden Fall wieder vor Ort dabei!

Yarncamp

Yarncamp

Yarncamp

Yarncamp

Yarncamp

Previous post

Gemeinsam Stricken beim "Mützenwetter Knit Along"

Next post

Die lange Nacht des Selbermachens

1 Comment

  1. 19. September 2013 at 22:49

    […] stricken.de “Rückblick auf’s yarncamp” […]