JackenStrickanleitungenStricknews

Weich fallende Jacke mit modernem Schnitt

Diese moderne Jacke wird quer gestrickt und erhält so ihren einzigartigen Look: Mit einem aufregenden Schnitt kann die schlichte Jacke von sich begeistern und fällt sehr weich. Sie umspielt Deine Figur und angenehm zu tragen, auch an warmen Tagen. Die Jacke wird mit einem schicken Garn gefertigt, das besonders weich auf der Haut ist und Dich an kühlen Abenden warm hält. Auch für einen modernen Alltagslook mit Zwiebelkleidung zur Übergangszeit kannst Du die Jacke gut tragen.

Anleitung Jacke

Größe: 36/38, 40/42 und 44/46
Die Angaben für Größen 40/42 und 44/46 stehen in Klammern. Ist nur eine Angabe gemacht, gilt diese für alle Größen.

Material: Lana Grossa Ecopuno (75 % Baumwolle, 15 % Schurwolle, 10 % Alpaka, Lauflänge 225 m/50 g) 300 (350/400) g Jaffaorange (Fb 5); Stricknadeln Nr. 3 und 4; eine 40 cm lange Rundstricknadel Nr. 3; sechs Knöpfe von Union Knopf (Art. 46286, Fb 16 mit 15 mm Ø).

Rippenmuster: 1 M re, 1 M li im Wechsel str.

Rechts-Linksmuster1. R = Hinr: * 1 M li, 1 M re, ab * stets wdh, 1 M li. 2. R = Rückr: Alle M li str. Die 1. und 2. R stets wdh.

Glatt li: Hinr li, Rückr re str

Glatt re: Hinr re, Rückr li str.

Doppelte RandmHinr: 1. M re str., 2. M wie zum Linksstr. abheben (Faden hinter der Arbeit und fest anziehen); am Ende der R die vorletzte M wie zum Linksstr. abheben (Faden hinter der Arbeit und fest anziehen) und die letzte M der R re str. Rückr:1. M wie zum Linksstr. abheben (Faden vor der Arbeit und fest anziehen), 2. M li str.; am Ende der R die vorletzte M li str. und die letzte M wie zum Linksstr. abheben (Faden vor der Arbeit und fest anziehen).

Betonte ZunahmenRechter Rand: 2 doppelte Randm, 1 M glatt li, 1 M glatt re, 1 M mustergemäß aus dem Querfaden verschränkt herausstr. Linker Rand: 1 M mustergemäß aus dem Querfaden verschränkt herausstr., 1 M glatt re, 1 M glatt li, 2 doppelte Randm.

Betonte Abnahmen in HinrRechter Rand: 2 doppelte Randm, 1 M glatt li, 2 M überzogen re zusstr. (= 1 M wie zum Rechtsstr. abheben, 1 M re str., dann die abgehobene M überziehen). Linker Rand: 2 M re zusstr., 1 M glatt li, 2 doppelte Randm.

Betonte Abnahmen in Rückr: Am R-Anfang nach den doppelten Randm, 1 M glatt li, 2 M li zusstr. Am R-Ende 2 M li überzogen zusstr. (= 2 M nacheinander wie zum Rechtsstr. abheben, mit der linken Nadel beide M wieder auf die linke Nadel nehmen, dann mit der rechten Nadel beide M li zusstr.), 1 M glatt li, 2 doppelte Randm.

Maschenprobe: Rechts-Linksmuster mit Nadeln Nr. 4: 21,5 M und 36 R = 10 x 10 cm.

Das linke Vorder- und Rückenteil in einem Stück querstr. und stets mit doppelten Randm arb.: Am unteren Ärmelrand beginnen. 51 (55/59) M mit Nadeln Nr. 3 anschlagen und für den Bund 9 cm im Rippenmuster str., dabei in der 1. R = Rückr nach den doppelten Randm mit 1 M re, 1 M li beginnen und gegengleich enden. Dann mit Nadeln Nr. 4 weiterarb. und M wie folgt einteilen: 2 doppelte Randm, 1 M glatt li, 1 M glatt re, 19 (21/23) M Rechts- Linksmuster, * 1 M glatt re, 1 M glatt li, ab * 2x arb., 1 M glatt re, 19 (21/23) M Rechts-Linksmuster, 1 M glatt re, 1 M glatt li, 2 doppelte Randm. Die mittleren 5 M markieren = Schulterband. Für die Ärmelschrägen in der 7. (5./5.) R ab Bund 1x 1 M, dann 2x in jeder 6. R und 34x in jeder 4. R (37x in jeder 4. R und 1x in der folg 2. R/35x in jeder 4. R und 5x in jeder 2. R) je 1 M beids. zun., dabei betonte Zunahmen arb. Gleichzeitig für die Schulterschräge in der 7. R ab Bund 1x 1 M, dann 2x in jeder 6. R und 36x in jeder 4. R beids. des markierten Schulterbands je 1 M mustergemäß aus dem Querfaden herausstr. = 203 (211/219) M. In 64 (66/68) cm Gesamthöhe für den Halsausschnitt die mittlere M abk. und zuerst das Vorderteil beenden = 101 (105/109) M. Für die Ausschnittrundung am inneren Rand in jeder 2. R 1x 6 M abk. und in jeder R 9x je 1 M abn., dabei betonte Abnahmen arb. = 86 (90/94) M. In 68,5 (70,5/72,5) cm Gesamthöhe zwischen den doppelten Randm im Rippenmuster weiterarb. In 72 (74/76) cm Gesamthöhe alle M abk. Nun mit dem Rückenteil weiterarb. Für die Ausschnittrundung am inneren Rand in jeder 2. R 6x je 1 M abn., dabei betonte Abnahmen arb. = 95 (99/103) M. In 72 (74/76) cm Gesamthöhe alle M stilllegen.

Rechtes Vorder- und Rückenteil: Gegengleich arb., jedoch in 70,5 (72,5/74,5) cm Gesamthöhe gleichmäßig verteilt 6 Knopflöcher (= 2 M re zusstr., 1 U) arb.

Fertigstellung: Teile spannen, leicht anfeuchten und trocknen lassen. Die stillgelegten M der Rückenteile auf je 1 Nadel nehmen, die beiden Nadeln hintereinanderlegen (links auf links) und je 1 M der einen Nadel mit 1 M der andere Nadel re zusstr. und abk.; dadurch liegt die Naht außen. Aus dem Halsausschnitt, ab und bis Mitte der Blende, 83 M mit der Rundstricknadel Nr. 3 auffassen und 4 cm im Rippenmuster str. (beids. doppelte Randm arb). M abk. Ärmelnähte schließen. Knöpfe annähen.

 

Die Anleitung von LANA GROSSA als PDF herunterladen.

 

Jacke

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bildquelle: LANA GROSSA

 

 

 

 

 

Copyright/Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung der Lana Grossa GmbH.