PulloverStrickanleitungenStricknews

Moderner Pullover mit Blockstreifen im Rippenmuster

Blockstreifen in schlichtem Schwarz und Weiß schmücken diesen schönen Pullover und machen ihn damit hochmodern. Der Pullover wird im Rippenmuster gestrickt und ist weit und trendy geschnitten, er ist ein schlichter aber perfekter Begleiter für die Übergangszeit und hält Dich auch an kühlen Sommerabenden warm. Mit der ausführlichen Anleitung kannst Du den Pullover jetzt selbst stricken.

Anleitung Pullover mit Blockstreifen

Größe: 36, 38/40 und 42
Die Angaben für Größe 38/40 und 42 stehen in Klammern. Ist nur eine Angabe gemacht, gilt diese für alle Größen.

Material: Lana Grossa Prima (100% Baumwolle, gekämmt, gasiert, mercerisiert, Lauflänge 140 m/50 g), 250 (300 – 350) g Schwarz (Fb 23) und 150 (200 – 250) g Weiß (Fb 22); Stricknadeln Nr. 3 und 4, 1 Rundstricknadel Nr. 3, 40 cm lang.

Rippenmuster: 1 M re, 1 M li im Wechsel.

Glatt re in Runden: Immer rechte M str.

Grundmuster: M-Zahl teilbar durch 2 + 1 + Randm. Siehe Strickschrift. Es sind Hin- und Rückr gezeichnet. Die M sind so dargestellt, wie sie gestrickt werden. Die 1. – 6. R stets wdh.

Betonte ZunahmenRechter Rand: Randm, 1 M re, aus dem Querfaden zur folg. M 1 M re verschränkt herausstr. Linker Rand: Aus dem Querfaden zur folg. M 1 M re verschränkt herausstr., 1 M re, Randm.

Maschenprobe: Grundmuster mit Nadeln Nr. 4: 22 M und 38 R = 10 x 10 cm.

Rückenteil: 103 (111 – 121) M mit Nadeln Nr. 3 in Schwarz anschlagen. Im Rippenmuster str. Nach 2 cm im Grundmuster mit Nadeln Nr. 4 weiterarb.: Randm, 50 (54 – 59) x den Rapport wdh., lt. Strickschrift enden, Randm. Nach 38 R Grundmuster in Schwarz, 48 R Grundmuster in Weiß, 48 R Grundmuster in Schwarz, dann das Teil in Weiß beenden. In 24 cm Gesamthöhe für die Armschräge 1 x 1 M beids. zun., dann in jeder 2. R 13 x 1 M und in jeder 4. R 7 x 1 M (in jeder 2. R 2 x 1 M, dann abw. in jeder 2. und 4. R 18 x 1 M – abw. in jeder 2. und 4. R 18 x 1 M, dann in jeder 4. R 2 x 1 M) beids. zun., dabei betonte Zunahmen arb. = 145 (153 – 163) M. In 39 (40 – 41) cm Gesamthöhe für die Schulterschräge 1 x 1 M beids. abk., dann in jeder 2. R 17 x 1 M und 15 x 2 M (in jeder 2. R 13 x 1 M und 19 x 2 M – in jeder 2. R 8 x 1 M und 24 x 2 M) beids. abn. In 56 (57 – 58) cm Gesamthöhe die restl. 49 M abk.

Vorderteil: Grundsätzlich wie das Rückenteil arb. In 51 (52 – 53) cm Gesamthöhe für den Halsausschnitt die mittl. 19 M abk., dann in jeder 2. R 1 x 4 M, 1 x 3 M, 2 x 2 M und 4 x 1 M abn.

Fertigstellen 1: Schulternähte schließen.

Ärmel: Die Ärmel werden von oben nach unten gestrickt. Aus den Seitenrändern von Rücken- und Vorderteil, aus den jeweils 15 (16 – 17) cm Armschräge beids. der Schulternaht, insgesamt 65 (71 – 77) M in Schwarz auffassen. Mit Nadeln Nr. 4 im Grundmuster str. Für die Ärmelschräge in der 13. (9. – 7.) R 1 x 1 M beids. abn., dann in jeder 12. R 6 x 1 M (in jeder 8. R 3 x 1 M, dann abw. in jeder 8. und 10. R 6 x 1 M – in jeder 6. R 2 x 1 M, dann abw. in jeder 6. und 8. R 10 x 1 M) beids. abn. = 51 M. In 25 cm Gesamthöhe mit Nadeln Nr. 3 im Rippenmuster noch 2 cm str., dann M abk., wie sie erscheinen. 2. Ärmel ebenso arb.

Fertigstellen 2: Teile spannen, anfeuchten und trocknen lassen. Aus dem Halsausschnitt in Schwarz 98 M auffassen. Mit der Rundstricknadel Nr. 3 in Rd glatt re str. In der 6. Rd M nicht zu fest abk. Seiten- und Ärmelnähte schließen.

 

Die Anleitung von LANA GROSSA als PDF herunterladen.

Pullover

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bildquelle: LANA GROSSA

 

 

 

 

 

 

 

 

Copyright/Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung der Lana Grossa GmbH.