HerrenStrickanleitungenStricknews

Anleitung Herrenpullunder

Schlicht, aber dennoch ein Hingucker: Dieser raffinierte Pullunder eignet sich wunderbar für die Übergangszeit und ist im Rippen- und Halbpatentmuster ein cooler Mix für lässige Alltagsmode. Nicht nur, ist der Pullunder ein schönes kleines Projekt, sondern eignet sich auch als Geschenk für den Liebsten oder den Bruder, den Vater oder den Opa besonders gut. Mit der ausführlichen Anleitung gelingt der Pullunder leicht und ist auch für Anfänger ein schönes Projekt, um sich an etwas Neues zu wagen.

 

Anleitung für einen schicken Herrenpullunder

HERRENPULLUNDER · Linarte Größe 46 (50 – 54) Die Angaben für Größe 50 stehen in Klammern vor, für Größe 54 nach dem Gedankenstrich. Steht nur eine Angabe, so gilt sie für alle drei Größen.

Material: Lana Grossa-Qualität „Linarte” (40 % Viskose, 30 % Baumwolle, 20 % Leinen, 10 % Polyamid, LL = ca. 125 m/50 g): ca. 400 (400 – 450) g Taupe (Fb. 4); Stricknadeln Nr. 4 und 4,5, 1 Wollhäkelnadel Nr. 4.

Rippen: 1 M re, 1 M li im Wechsel str.

Halbpatentmuster: Nach Strickschrift str. Die Zahlen re außen bezeichnen die Hin-R. Die Zahl li außen bezeichnet die Rück-R. In der Breite die Hin-R mit der Rand-M vor Pfeil a beginnen, den MS = 2 M zwischen Pfeil a und b fortl. str., die 5 M zwischen Pfeil b und c 1x str. = Mitte, den MS = 2 M zwischen Pfeil c und d fortl. str., mit der Rand-M nach Pfeil d enden. Die Rück-R entsprechend gegengleich einteilen. Der Doppelpfeil zeigt auf die Mittel-M. In der Höhe die 1. – 3. R 1x str., dann die 2. und 3. R stets wdh. Achtung: Die Rand-M in Hin- und RückR li str. und dabei den Faden fest anziehen.

Betonte Abnahmen: Am R-Anfang nach der Rand-M 1 re Patent-M und 1 li M str., 3 M überzogen zus.-str. = 1 M wie zum Rechtsstr. abh., die 2 folg. M re zus.-str. und die abgehobene M darüber ziehen. Am R-Ende bis zu den letzten 6 M str., 3 M re zus.-str., 1 M li, 1 re Patent-M, Rand-M. Es werden beids. je 2 M abgenommen.

Maschenprobe: 21,5 M und 38 R Halbpatentmuster mit Nd. Nr. 4,5 = 10 x 10 cm.

Rückenteil: 107 (115 – 123) M mit Nd. Nr. 4 anschlagen. Für die Blende 1,5 cm = 4 R Rippen str., dabei in der 1. R nach der Rand-M mit 1 M li beginnen und am R-Ende vor der Rand-M mit 1 M li enden. Anschließend mit Nd. Nr. 4,5 im Halbpatentmuster weiterarb., dabei die M wie beschrieben einteilen. Nach 38 (39 – 40) cm = 144 (148 – 152) R ab Blendenende beids. für die Armausschnitte 5 M abk., dann in jeder 2. R noch 3x je 2 M betont abn. = 85 (93 – 101) M. Dann gerade weiterstr. In 22 (23 – 24) cm = 84 (88 – 92) R Armausschnitthöhe beids. für die Schulterschrä- gungen 6 (7 – 8) M abk., dann in jeder 2. R noch 3x je 6 (7 – 8) M abk. Gleichzeitig mit der 1. Schulterabnahme für den runden Halsausschnitt die mittl. 21 M abk. und beide Seiten getrennt weiterstr. Am inneren Rand für die weitere Rundung in jeder 2. R noch 2x je 4 M abk. Damit sind die M der einen Seite aufgebraucht. Die andere Seite gegengleich beenden.

Vorderteil: Wie das Rückenteil str., jedoch mit V-Ausschnitt. Dafür bereits in 2 (3 – 4) cm = in der 8. (12. – 16.) R = Rück-R Armausschnitthöhe aus der Mittel-M 1 M re und 1 M re verschränkt herausstr. Diese M ergeben die Rand-M für den V-Ausschnitt. In der folg. R die Arbeit in der Mitte teilen und beide Seiten getrennt weiterstr. Am inneren Rand für die Schrägung in der 2. R 2 M betont abn., dann in jeder 8. R noch 8x je 2 M betont abn. Dann gerade weiterstr. Die Schulter am äußeren Rand in gleicher Höhe wie am Rückenteil schrägen, dabei bei der letzten Abnahme 1 M mehr abk. Die andere Seite gegengleich beenden.

Ausarbeiten: Teile spannen, anfeuchten und trocknen lassen. Nähte schlie- ßen. Den rückwärtigen Halsausschnittrand zur Stabilität mit 1 R fe M überhäkeln.

Pullunder

Die Anleitung bei LANA GROSSA als PDF herunterladen.

 

Bildquelle: LANA GROSSA

 

 

Copyright/Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung der Lana Grossa GmbH.
Previous post

Rundpassenjacke in Blockstreifen

Next post

Herbststrick in der Simply Stricken 05/16