SchalsStrickanleitungenStricknews

Schlichter Schal mit Knötchenrand im XXL-Format

Nicht nur im Winter bei Schnee und Eis ist dieser schlichte Schal ein schöner Begleiter. Er begeistert uns durch sein XXL-Format und mit einem einfachen Knötchenrand, so wird seine Schlichtheit abgerundet. Auch im Frühjahr und im Herbst kannst Du den Schal gut nutzen, mit Deinem Dirndl lässt er sich gut kombinieren und hält Deine Schultern an lauen Sommerabenden warm. Mit der ausführlichen Anleitung gelingt der Schal gut, auch für Anfänger ist er ein schönes Projekt.

Anleitung Schal

Schal · Brigitte No. 2
ca. 198 x 40 cm [L x B]

Größe: ca. 198 x 40 cm [L x B]

Material: Lana Grossa-Qualität Brigitte No. 2 (47 % (Baby) Alpaka, 45 % Baumwolle, 8 % Schurwolle (Merino), LL = ca. 140 m/50 g): ca. 300 g Silbergrau (Fb. 13) und ca. 50 g Rot (Fb. 9); Stricknadeln Nr. 6, 1 Wollhäkelnadel Nr. 5.

Knötchenrand: Die 1. M und letzte M jeder R re str.

Kraus re: Hin- und Rück-R re str.

Maschenprobe: 16,5 M und 28,5 R kraus re mit Nd. Nr. 6 = 10 x 10 cm.

Ausführung: An der Spitze beginnen. Der Pfeil im Schnittschema gibt die Strickrichtung an! 3 M in Silbergrau mit Nd. Nr. 6 anschlagen. Kraus re mit Knötchenrand str., dabei mit 1 Rück-R re beginnen. Für die Schrägung am Ende der 2. R [= Hin-R] ab Anschlag aus der Rand-M 1 M re und 1 M re verschränkt herausstr. = 4 M. In der folg. Rück-R aus der Rand-M am R-Anfang auch 2 M herausstr. [= 1 M re und 1 M re verschränkt] = 5 M. Diese Zunahmen stets am gleichen Rand in Hin- und Rück-R noch insgesamt 61x wdh. = 66 M. Nach insgesamt 22 cm = 64 R ab Anschlag gerade weiterstr. Nach 154 cm = 438 R ab letzter Zunahme die Abnahmen am gegenüberliegenden Rand gegengleich ausführen. Dafür in den Hin-R am RAnfang stets die Rand-M mit der folg. M re verschränkt zus.-str. In den Rück-R am R-Ende stets die Rand-M mit der M davor re zus.-str. Wenn nur noch 3 M übrig sind, diese 3 M abk. Tipp: Ein neues Knäuel immer an einem R-Beginn anfangen, damit man hinterher nicht die Fäden im Strickteil vernähen muss.

Ausarbeiten: Teil spannen, anfeuchten und trocknen lassen. Alle Fäden sorgfältig in den Rändern vernähen. Nun das Tuch mit der Häkelnd. Nr. 5 in Rot mit 1 Rd fe M umhäkeln, dabei über den Ecken je 3 fe M in 1 Einstichstelle arb. Dann noch 1 Rd Krebsm [= fe M von li nach re] häkeln. Jede Rd mit 1 Kettm schließen. Nun den Rand vorsichtig dämpfen, dass er flach aufliegt.

Die Anleitung von LANA GROSSA als PDF herunterladen.

 

Schal

 

 

 

 

 

 

 

 

Bildquelle: LANA GROSSA

 

 

 

 

 

 

 

Copyright/Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung der Lana Grossa GmbH.