HerstellerLANA GROSSASchalsStrickanleitungenStricknews

Anleitung Stola im Rautenajourmuster

Zur Gartenparty ist eine schöne Stola ein Muss. Das raffinierte Modell im Rautenajourmuster ist mit Fransen ein aufregender Hingucker, der Dich perfekt kleidet. In strahlenden Farben ist die Stola ideal für heiße Tage und den Sommer. Mit der ausführlichen Anleitung gelingt die Stola schnell und einfach und begleitet Dich bald zur Gartenparty.

Anleitung Stola im Rautenajourmuster mit Fransen

STOLA IM RAUTENAJOURMUSTER MIT FRANSEN ca. 160 x 75 cm (L x B), ohne Fransen gemessen Material: Lana Grossa-Qualität „Allegro Print” (58 % Viskose, 42 % Baumwolle, LL = ca. 115 m/50 g): ca. 500 g Hellblau/Graublau/Beige/Oliv/Taupe (Fb. 19) und Lana Grossa-Qualität „Silkhair Print” (70 % Mohair (Superkid), 30 % Seide, LL = ca. 400 m/50 g): ca. 200 g Goldgelb/Rehbraun/Mokka/Petrol (Fb. 321); Stricknadeln Nr. 6,5, 120 cm lang, 1 Wollhäkelnadel Nr. 6 zum Einziehen der Fransen.

Hinweis: Alles mit doppeltem Faden stricken, und zwar zusammen mit je 1 Faden beider Qualitäten!

Knötchenrand: Die 1. M jeder R wie zum Rechtsstr. abh. Die letzte M jeder R re str. Hinweis: Beide Strickränder mit Knötchenrand str.!

Rautenajourmuster: M-Zahl teilbar durch 14 + 1 M extra + 2 Rand-M. Nach der Strickschrift links unten str. Die Zahlen re außen bezeichnen die Hin-R. In den Rück-R die M und U li str. In der Breite die R mit 8 M vor dem 1. Pfeil beginnen, den MS = 14 M zwischen den Pfeilen fortl. str., mit den 9 M nach dem 2. Pfeil enden. In der Höhe die 1. – 24. R 1x str., dann diese 24 R stets wdh.

Maschenprobe: 15 M und 20 R Rautenajourmuster mit Nd. Nr. 6,5 und doppeltem Faden wie beschrieben = 10 x 10 cm. Ausführung: 115 M mit Nd. Nr. 6,5 und doppeltem Faden anschlagen. Zunächst 1 Rück-R re M str. Dann im Rautenajourmuster weiterarb. = 8 MS. In der Länge 13x die 1. – 24. R str. = 312 R und mit der 1. – 12. R enden, dabei bereits in der letzten Rück-R die M re abk. Somit sind 160 cm ab Anschlag erreicht.

Ausarbeiten: Teil spannen, anfeuchten und trocknen lassen. Nun über dem Anschlag- und Abkettrand je 39 Fransen einknüpfen. Pro Franse 4 Fäden von Allegro Print und 5 Fäden von Silkhair Print von je 32 cm Länge zuschneiden und zur Hälfte legen. Nun die entstandene Schlinge mit der Häkelnd. durch die Häkelarbeit ziehen. Die Fadenenden durch die Schlinge führen und die Franse festziehen. Die fertige Fransenlänge beträgt ca. 14 cm – evtl. gleichmäßig beschneiden.

Die Anleitung von LANA GROSSA als PDF herunterladen.

Stola im Rautenajourmuster

 

Bildquelle: LANA GROSSA

 

 

Copyright/Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung der Lana Grossa GmbH.
Previous post

Buch: Hund, Katze, Maus – 36 gestrickte Kuscheltiere und Handpuppen

Next post

Crowdfunding: Das vegane Garn Tencel für schöne Strickmode auch für Allergiker