Stricknews

Coole Accessoires für den Sommer: Lacetücher

Super leicht und filigran – das ist eleganter Lacestrick. Lace ist englisch und bedeutet so viel wie Spitze. Beim Lacestricken entsteht ein leichtes Gewebe, das durch wunderschöne Lochmuster begeistert. Auch das bekannte Ajourmuster ist eine Technik des Lacestrickens.

Lacestrick ist auch an heißen Tagen die ideale Lösung für all die, die auch im Sommer nicht auf schicke Strickmode verzichten möchten. Die feinen Lacegarne kann man kinderleicht zu wunderschönen, weichen Strickmodellen verarbeiten, die nicht nur schön luftig, sondern auch ganz angenehm auf der Haut sind. In traumhaften Pastelltönen oder knalligen Farben kannst Du schnell und einfach einen tollen Look kreieren und jeden Look umgarnen.

Besonders an den warmen Tagen sind raffinierte Lacetücher tolle Begleiter, die angenehm zu tragen sind und dabei auch jedes Outfit aufpeppen. Das Besondere am Lacestrick sind nicht nur die filigranen Garne, auch durch auffällige Muster fallen Lacemodelle direkt ins Auge. Dabei ist es natürlich wichtig, genau auf die Strickschrift zu achten. Im Video erklärt Dir Veronika Hug, wie Du Strickschriften richtig lesen kannst.

Stricke jetzt Deinen neues Lacetuch oder Deinen Laceschal für den Sommer und peppe Dein Outfit mit modernen Mustern und luftiger Leichtigkeit auf. Im Video zeigt Dir Veronika Hug, wie Du ganz leicht ein tolles Ajourmuster mit Efeuranken zaubern kannst.

Im Buch ‚Lacestrick für Einsteiger‘ findest Du viele, tolle Anleitungen für raffinierte Strickmodelle im Lacestrick. Mit den ausführlichen Schritt für Schritt Anleitungen gelingen die luftigen Designs auch Anfängern und schon bald kannst Du Dein neues Lieblingsmodell im eleganten Lacestrick tragen.

Bildquelle: LANA GROSSA

No Comment

Leave a reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.