Stricknews

Ideal für Fasching: Perücken aus Wolle zaubern

Die fünfte Jahreszeit steht vor der Tür und die Arbeiten am neuen Faschingskostüm laufen auf Hochtouren. Du bist noch auf der Suche nach einer passenden Perücke für Dein Kostüm? Wie wäre es mit einer schönen selbstgemachten Perücke aus Wolle? Mit etwas Geschick kannst Du ganz schnell und einfach Deine Perücke zaubern und Dein Kostüm fertig stellen. Egal ob Teufel, Fee oder Pirat – mit einer Perücke verleihst Du Deinem Kostüm den letzten Schliff.

Und so machst Du Deine Faschingsperücke aus Wolle

Als Basis für Deine Perücke benötigst Du ein Haarnetz oder einen Netzstoff in der Form Deines Kopfes. Am besten ziehst Du ein Gummi in das Netzteil ein, damit die Perücke nachher perfekt passt. Auch eine dünne Wollmütze kannst Du als Basis für Deine Perücke benutzten.

Dann schneidest Du die Wolle in der Farbe Deiner Wahl in etwa 20-30 Zentimeter lange Stücke, je nachdem, wie lang das Haar Deiner Perücke nachher sein soll. Achte darauf, dass Die Wolle mindestens doppelt so lang ist, wie die Länge Deiner Haare auf der Perücke nachher sein soll.

Die abgeschnittenen Wollstücke knüpfst Du dann ganz einfach an das Netz oder Deine Mütze. Falte dazu die Wollstränge in der Mitte und ziehe die entstehende Schlaufe durch die Netzlöcher oder die Maschen Deiner Mütze. Danach ziehst Du Dein Wollende durch die Schlaufe und ziehst dieses fest, sodass das erste Haar befestigt ist. Falls Du eine Anleitung zum Knüpfen brauchst, kannst Du Dir dieses YouTube-Video ansehen. Dort wird Dir erklärt, wie Du ganz einfach Wolle an Deinem Netzteil fest knüpfen kannst.

Nun musst Du nur noch nach Belieben die restlichen Haarsträhnen aus Wolle befestigen. Achte darauf, dass Du dabei gleichmäßig vorgehst, damit Du Deine Perücke nachher auch frisieren kannst.

Lustige Wollideen für Dein Faschingskostüm

Du möchtest an Karneval gerne Biene werden und brauchst noch Fühler? Die kannst Du Dir ganz einfach selbst zaubern. Am einfachsten bastelst Du Dir einen praktischen Stirnreifen, den Du mit Fühlern aus Draht aufmotzt. Die Enden der Fühler kannst Du jeweils mit Bommeln versehen und je nach Deinem Kostüm und Geschmack farbig gestalten. Wie Du ganz einfach Bommel zaubern kannst, zeigen wir Dir in unserem Stricktipp rund ums Thema Bommel und Pompons.

Wikingerhelm für echte Männer

Du suchst eine andere schöne Idee für Karneval, zum Beispiel für Deinen Freund? Wie wäre es mit einem coolen Wikingerhelm aus Wolle, der nicht nur gut aussieht, sondern beim Faschingszug auch noch warm hält? Bei makerist findest Du eine schöne Anleitung für einen solchen Wikingerhelm. Schau mal rein!

 

Bildquelle: Kalahari von Pixabay.com, Creative Commons  1.0 Universal (CC0 1.0)