Stricknews

Shirt für Kids mit Streifenmuster

Perfekt für den Sommer: Das süße Shirt hat kurze Arme und ein Streifenmuster mit Blockstreifen. Die dicken Blockstreifen vom Shirt kannst Du natürlich in den Farben Deiner Wahl stricken und so für Jungs und Mädels anpassen. Der Kragen kombiniert mit der Knopfleiste macht den Polo-Look für das Shirt komplett. Mit der ausführlichen Anleitung kannst Du das süße Shirt gut stricken, es wird ein weiches Garn verwendet, was auch bei warmen Temperaturen angenehm auf der Haut ist.

Anleitung Shirt mit Streifenmuster

Größe: 74/80 und 86/92
Die Angaben für Größe 86/92 stehen in Klammern. Steht nur eine Angabe, so gilt diese für beide Größen.

Material: Lana Grossa Qualität Elastico 96 % Baumwolle, 4 % Polyester, je ca. 50 g Rot (Fb 23) und Dunkelblau (Fb 12), Stricknadeln Nr. 3,5, sowie 3 Knöpfe.

Streifenfolge: 16 R Rot, 16 R Dunkelblau im Wechsel.

Maschenprobe: 20 M und 32 R = 10 x 10 cm (glatt re mit Nadeln Nr. 3,5)

Rückenteil: 27 (29) M mit Nadeln Nr. 3,5 in Rot zweifädig anschlagen. In der folg. Rückr aus jedem M-Glied = 54 (58) M 1 M re, 1 M li im Wechsel str. Dabei gleich mit der Streifenfolge beginnen. In 1 cm Gesamthöhe glatt re weiterarb. In 17 (19) cm Gesamthöhe für die Armausschnitte in jeder 2. R 4 x 1 M beids. abk. = 46 (50) M. In 27 (29) cm Gesamthöhe für den Halsausschnitt die mittl. 20 M stilllegen. In 27,5 (29,5) cm Gesamthöhe die restl. 13 (15) M abk.

Vorderteil: Gleich wie das Rückenteil arb., jedoch in 15 (17) cm Gesamthöhe für den Poloausschnitt die Arbeit nach den mittl. 4 M teilen, die restl. 25 (27) M stilllegen und mit der linken Vorderteilhälfte weiterarb. Die letzten 4 M für die Blende in Rot 1 M li, 1 M re im Wechsel arb. Die einzelnen Farbflächen werden mit separaten Knäueln gestr. Beim Farbwechsel die Fäden auf der Rückseite der Arbeit miteinander verkreuzen. In 16 (18) cm Gesamthöhe das 1. Knopfloch (= 3. letzte M abk. und in der nächsten R wieder anschlagen) arb. Die folg. 2 Knopflöcher mit einem Abstand von ca. 2,5 cm ebenso arb. In 24 (26) cm Gesamthöhe für den Halsausschnitt am linken Rand 1 x 5 M abk., dann in jeder 2. R 1 x 3 M, 1 x 2 M und 2 x 1 M abk. Die rechte Vorderteilhälfte gegengleich beenden, jedoch für den Untertritt am rechten Rand 4 M in Rot dazu anschlagen und diese 1 M re, 1 M li im Wechsel arb. und keine Knopflöcher arb.

Ärmel: 22 M mit Nadeln Nr. 3,5 in Rot zweifädig anschlagen. In der folg. Rückr aus jedem M-Glied = 44 M 1 M re, 1 M li im Wechsel str. Dabei gleich mit der Streifenfolge beginnen. In 1 cm Gesamthöhe glatt re weiterarb. In 8 cm Gesamthöhe für die kurze Schräge in jeder 2. R 4 x 1 M beids. abk. In 10 cm Gesamthöhe die restl. 36 M abk. 2. Ärmel ebenso arb.

Fertigstellung: Teile lt. Schnitt spannen und leicht anfeuchten. Nähte schließen. Zu den stillgelegten 20 M des Rückenteils aus dem Halsausschnitt, ohne die Blendenschmalseite der Poloblende, mit Nadeln Nr. 3,5 in Rot noch weitere ca. 37 M auffassen = 57 M. Glatt re str., dabei beids. je 4 M 1 M re, 1 M li im Wechsel str. In 4 cm Gesamthöhe über alle M 1 cm 1 M re, 1 M li im Wechsel str. M abk. Knöpfe annähen.

 

Shirt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bildquelle: LANA GROSSA

 

 

 

 

 

Copyright/Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung der Lana Grossa GmbH.