HerstellerLANA GROSSAPulloverStrickanleitungenStricknews

XXL-Pulli mit Farbflächen

Lässiger Schnitt, coole Farben und schön warm: Der XXL-Pulli mit Farbflächen (im Bild links)  ist perfekt für Snowboardfans und Skihasen geeignet. Knallig bunt ist der Pulli ein echter Hingucker auf der Piste und dabei schön warm. Mit der ausführlichen Anleitung gelingt der topmoderne Pulli ganz einfach und kleidet Ihn perfekt für einen Tag auf der Piste.

Anleitung XXL-Pulli mit Farbflächen

XXL-PULLI MIT FARBFLÄCHEN

Material: Lana Grossa „Lei” (100% Wolle, LL = 40 m/50 g) 650 g Türkisblau (Fb 28), 150 g Anthrazit (Fb 32), 100 g Neonorange (Fb 502), „Lei Mouliné“ (100 % Wolle, LL = 40 m/50 g) 150 g Petrol/ Schwarz (Fb 655). Stricknadeln Nr. 12, Häkelnadel Nr. 6.

Rippenmuster: 1 M re, 1 M li im Wechsel.

Glatt rechts: Hin-R rechte M, Rück-R linke M.

Glatt links: Hin-R linke M, Rück-R rechte M. Farbfl ächen nach Anleitung str., beim Farbwechsel Fäden auf der Rückseite der Arbeit verkreuzen, damit keine Lö- cher entstehen.

Maschenprobe: 9 M und 13 R glatt re = ca 10 x 10 cm.

Vorderteil: 62 M anschlagen mit Türkisblau anschlagen und 1 Rück-R im Rippenmuster str. Dann zuerst 8 R = ca. 6 cm glatt re über alle M str. Danach am rechten Rand das Dreieck mit Petrol/ Schwarz beginnen, dafür nach der RandM 1 M li str. und in jeder R die M-Zahl um 1 M erweitern und glatt li str. bis 29 M +Rand-M in Petrol/Schwarz gestr. sind (restliche M in Türkisblau glatt re weiterstr), anschließend die Fläche gegengleich arb., d. h. in jeder R 1 M weniger in Petrol/Schwarz str. Gleichzeitig bei ca. 34,5 cm Höhe am linken Rand das Rechteck in Anthrazit glatt li über 20 M + Rand-M und 10 R arb, über restliche M glatt re in Türkisblau arb, nach Beendigung des Dreiecks über alle M glatt re mit Türkisblau arb. Nach 4 R = ca. 3 cm ab Dreieckende in folgender Einteilung glatt re weiterstr.: 22 M Türkisblau, 14 M Neonorange, 26 M Türkisblau. Bei 66,5 cm Gesamthöhe für den Halsausschnitt die mittleren 10 M abk. und beide Seiten getrennt beenden, dabei für die Ausschnittrundung in jeder 2. R 1x 2 M und 2x je 1 M abk., bei 6 cm Ausschnitthöhe restliche 22 Schulter-M abk.

Rückenteil: gegengleich zum Vorderteil str.

Linker Ärmel: 26 M mit Anthrazit anschlagen und 1 Rück-R im Rippenmuster str. Dann in folgender Streifenfolge weiterstr., dabei für die Ärmelschrägung beidseitig 5x je 1 M in jeder 10. R zunehmen: 4 R glatt re Anthrazit, 8 R glatt li Neonorange, 1 R glatt li Anthrazit, 3 R glatt re Anthrazit, 2 R glatt li Anthrazit, 4 R glatt re Petrol/Schwarz, 2 R glatt li Neonorange, 4 R glatt re Türkisblau, 6 R glatt li Anthrazit, 10 R glatt re Neonorange, 6 R glatt li Petrol/Schwarz, 4 R Türkisblau, 2 R glatt li Neonorange, 8 R glatt re, Anthrazit. Nach Ende der Streifenfolge die 36 M locker abk.

Rechter Ärmel: 26 M mit Türkisblau anschlagen und 1 Rück-R im Rippenmuster str., dann mit Türkisblau glatt re weiterstr., dabei für die Ärmelschrägung beidseitig 5x je 1 M in jeder 10. R zunehmen, bei ca. 49,5 cm Gesamthöhe die 36 M abk.

Fertigstellung: Schulternähte schlie- ßen. Ärmel ansetzen, Seiten- und Ärmelnähte schließen. Den Halsausschnittrand in Petrol/Schwarz mit 1 R Krebs-M (= feste M von links nach rechts) umhäkeln.

 

Die komplette Anleitung von LANA GROSSA als PDF herunterladen.

Bildquelle: LANA GROSSA

 

 

Copyright/Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung der Lana Grossa GmbH.
Previous post

Kuschelige Strickideen im FILATI Home 66

Next post

Strickaccessoires für den Winter im FILATI Accessoires No.12