Stricknews

Stricken für Linkshänder

Stricken ist zwar das schönste Hobby der Welt, bereitet Anfängern aber oftmals Kopfzerbrechen und sorgt für verknotete Finger. Schon für Rechtshänder ist aller Anfang schwer, für Linkshänder wird es folglich nur noch komplizierter, schließlich sind die meisten Stricktechniken auf Rechtshänder ausgelegt. Ein zusätzliches Problem für Linkshänder: Auch die meisten Anleitungen sind für rechtshändige Stricker gemacht und müssen leider vorm Stricken umständlich neu durchdacht werden. Wir haben uns deshalb mit dem Stricken für Linkshänder beschäftigt und die Grundlagen zusammengestellt:

Und so funktioniert der Maschenanschlag

Los geht es mit dem Maschenanschlag. Machen Sie zunächst mit dem Garn eine Schlaufe in der rechten Hand und teilen Sie diese dann nach unten ab. Beachten Sie, dass Sie die Schlaufe mit dem rechten Daumen festhalten. Dann führen Sie die beiden Stricknadeln mit der linken Hand zusammen durch diese Doppelschlaufe und führen Sie dazu die Nadeln bei der ersten Schlaufe von vorne ein und direkt im Anschluss von hinten durch die zweite Schlaufe. Ziehen Sie dann den Faden fest. Schon sind die ersten zwei Maschen angeschlagen. Lassen Sie die Nadeln in der linken Hand liegen und spreizen Sie mit dem rechten Daumen und Zeigefinger die beiden herabhängenden Fäden. Achten Sie darauf, dass der Faden hinter dem Zeigefinger wieder nach vorne zum Handballen geführt werden muss. Halten Sie dann beide Fäden mit dem Ringfinger fest und führen Sie die Nadeln mit der linken Hand zum Daumenfaden, um dort von unten durch die Schlaufe hindurch zu stechen und den Faden auf die Nadeln zu legen. Mit dieser Schlaufe auf den Nadeln stechen Sie dann von oben hinter den Faden von Ihrem Zeigefinger, sodass Sie diesen durch die Schlaufe auf dem Daumen auf die Stricknadeln holen können. So stellen Sie bereits die nächste Masche fertig. Nun beginnen Sie einfach von vorne und schlagen so viele Maschen an, wie Sie für Ihr Strickwerk benötigen.

Im Buch Stricken basics: Mit Kurs für Linkshänder können Sie schnell und einfach lernen, wie Sie verschiedene Muster und Designs auch als Linkshänder stricken können. Das Buch erscheint im Frech Verlag und ist bei Amazon erhältlich.

Rechte und linke Maschen

Doch wir beschäftigen uns erst einmal weiter mit den Basics: Mit den Videos von eliZZZa können Linkshänder schnell und einfach lernen, wie sowohl rechte als auch linke Maschen auch Linkshändern gelingen.

Bildquelle: Screenshot Youtube