PonchosStrickanleitungenStricknews

Farbenfroher Poncho im Fallmaschenmuster für den Sommer

Durch das verwendete Fallmaschenmuster ist dieser Poncho genau das Richtige für warme Sommerabende. Die Fallmaschen machen den Poncho schön luftig und leicht, er fällt weich und ist durch die Fransen am Knötchenrand modern. In leuchtenden Farben macht der Poncho eine ebenso gute Figur wie in zarten Tönen, ganz wie Du es lieber magst. Auch wenn es wieder kälter wird, kannst Du den Poncho gut kombinieren und mit einem Langarmshirt kannst Du ihn sogar im Herbst noch tragen. Mit der ausführlichen Anleitung gelingt der Poncho gut.

Anleitung Poncho im Fallmaschenmuster

Größe: 36 bis 42 (44 bis 50)
Die Angaben für Größe 44 bis 50 stehen in Klammern. Steht nur eine Angabe, so gilt sie für alle angegebenen Größen.

Material: Lana Grossa-Qualität Allegro (58 % Viskose, 42 % Baumwolle, LL = ca. 115 m/50 g): ca. 400 (450) g Pink/Orange/Violett/Zimt (Fb. 31) und Lana Grossa-Qualität Alcanto (70 % Polyester, 30 % Polyamid, LL = ca. 125 m/50 g): ca. 50 g Lehmbraun (Fb. 16); 1 Rundstricknadel Nr. 8, 80 cm lang, 1 Wollhäkelnadel Nr. 7 zum Einziehen der Fransen.

Hinweis: Allegro stets mit doppeltem Faden verstricken!

Knötchenrand: Die 1. M jeder R wie zum Rechtsstr. abh. Die letzte M jeder R re str. Hinweis: Alle Ränder mit Knötchenrand arbeiten!

Glatt re: Hin-R re, Rück-R li str.

Fallmaschenmuster: 1. R = Hin-R: Rand-M, ★ 1 M re str., 1 U aufnehmen, ab ★ fortl. wdh., Rand-M. 2. R = Rück- R: Zwischen den Rand-M alle M re str., dabei die U fallen lassen.

Musterfolge: 4 R glatt re und 2 R Fallmaschenmuster im Wechsel str.

Maschenprobe: 11 M und 13,5 R in der Musterfolge mit Nd. Nr. 8 = 10 x 10 cm.

Ausführung: 2 gleiche Rechtecke stricken. Die Pfeile im Schnittschema geben jeweils die Strickrichtung an!

Rückenteil: 53 (57) M mit der Rundnd. Nr. 8 anschlagen. Dann in der Musterfolge mit Knötchenrand str. Nach 70,5 (74) cm = 94 (100) R ab Anschlag die M abk.

Vorderteil: Wie das Rückenteil str.

Ausarbeiten: Teile spannen, anfeuchten und trocknen lassen. Rechtecke lt. Schnittschema aneinandernähen, dabei nach dengebogenen Pfeilen arb. und darauf achten, dass die Markierungszeichen zus.-treffen. Über die Außenränder Fransen aus Alcanto lt. Schnittschema einknüpfen. Pro Franse 2 Fäden von je ca. 30 cm Länge zuschneiden. Die Fäden zur Hälfte legen und nun die entstandene Schlinge mit der Häkelnd. ein Stück durch den Strickrand ziehen. Die Fadenenden durch die Schlinge führen und die Franse fest anziehen. Die fertige Fransenlänge beträgt ca. 13 cm.

 

 

Poncho

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bildquelle: LANA GROSSA

 

 

 

 

 

Copyright/Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung der Lana Grossa GmbH.