HerrenPulloverStrickanleitungenStricknews

Schlichter Herrenpullover mit Bündchen im Rippenmuster

Schlicht, aber dennoch modern kommt dieser Herrenpullover daher. Er ist gerade geschnitten und hat nur ein schlichtes Bündchen. Dieses wird bei dem Herrenpullover im Rippenmuster gestrickt. Wenn Du besondere Akzente setzen möchtest, kannst Du mit den Farben experimentieren und entweder ein schlichtes Garn oder ein auffälligeres Garn verwenden. So oder so lässt sich der Herrenpullover gut kombinieren und ist ideal für die Übergangszeit. Mit der ausführlichen Anleitung gelingt der Herrenpullover gut.

Anleitung Herrenpullover

Größe: 46/48 (50/52 – 54/56)
Die Angaben für Größe 50/52 stehen in Klammern vor, für Größe 54/56 nach dem Gedankenstrich. Steht nur eine Angabe, so gilt sie für alle drei Größen.

Material: Lana Grossa-Qualität Elastico (96 % Baumwolle, 4 % Polyester (Elité), LL = ca. 160 m/50 g): ca. 550 (600 – 650) g Royal (Fb. 114) und ca. 350 (400 – 450) gWeiß (Fb. 1); Stricknadeln Nr. 7 und 8, 1 Rundstricknadel Nr. 7, 40 cm lang.

Hinweis: Alles mit 3-fachem Faden stricken! Den Taillenbund jeweils mit doppeltem Faden in Royal und einfachem Faden in Weiß, alles übrige mit doppeltem Faden in Weiß und einfachem Faden in Royal arbeiten.

Rippenmuster: Die Rand-M in Hinund Rück-R re str. 1. R = Hin-R: Alle M re str. 2. R = Rück-R:Rand-M, 1 M li, 1 M re im Wechsel str., 1 M li, Rand-M. In der Höhe die 1. und 2. R 1x str., dann diese 2 R stets wdh. Beim Str. in Rd: 1. Rd: Nur re str. 2. Rd: 1 M re, 1 M li im Wechsel str.

Glatt li: Hin-R li, Rück-R re str.

Betonte AbnahmenStets in den Rück-R arb. Am R-Anfang nach der Rand-M 2 M überzogen zus.-str. = 1 M wie zum Rechtsstr. abh., die folg. M re str. und die abgehobene M darüber ziehen. Am R-Ende vor der Rand-M 2 M re zus.-str. Es wird beids. je 1 M abgenommen.

Maschenprobe: 12,5 M und 19 R glatt li mit 3-fachem Faden und Nd. Nr. 8 = 10 x 10 cm.

Rückenteil: 65 (69 – 75) M mit Nd. Nr. 7 und 3-fachem Faden wie beschrieben anschlagen. Für den Bund 7 cm = 14 R Rippenmuster str. Anschließend mit Nd. Nr. 8 und 3-fachem Faden wie beschrieben glatt li weiterarb. Nach 34 (36 – 38) cm = 65 (69 – 73) R ab Bundende beids. für die Armausschnitte 1 M betont abn., dann in jeder 2. R noch 5x je 1 M betont abn. = 53 (57 – 63) M. Dann gerade weiterstr. In 21 (22 – 23) cm = 39 (41 – 43) R Armausschnitthöhe für den Halsausschnitt die mittl. 25 M abk. und beide Seiten getrennt weiterstr. In 2 cm = 4 R Halsausschnitthöhe am äußeren Rand die restl. 14 (16 – 19) Schulter-M abk. Die andere Seite gegengleich beenden.

Vorderteil: Wie das Rückenteil str., jedoch mit tieferem Halsausschnitt. Dafür bereits in 14 (15 – 16) cm = 25 (27 – 29) R Armausschnitthöhe die mittl. 15 M abk. und beide Seiten getrennt weiterstr. Am inneren Rand für die weitere Rundung in jeder 2. R 2x je 2 M und 1x 1 M abk. Die Schulter-M am äußeren Rand in gleicher Höhe wie am Rückenteil abk. Die andere Seite gegengleich beenden.

Ärmel: 33 (35 – 37) M mit Nd. Nr. 7 und 3-fachem Faden wie beschrieben anschlagen. Für den Bund 6 cm = 12 R Rippenmuster str. Anschließend mit Nd. Nr. 8 und 3-fachem Faden wie beschrieben glatt li weiterarb. Beids. für die Schrägungen in der 3. R ab Bundende 1 M zun., dann in jeder 6. R 10x je 1 M und in jeder 4. R noch 3x je 1 M zun. = 61 (63 – 65) M. Nach 43 cm = 82 R ab Bundende beids. für die kurze Ärmelkugel 2 M abk., dann in jeder 2. R 4x je 1 M abk. In der folg. R die restl. 49 (51 – 53) M locker abk.

Ausarbeiten: Teile spannen, anfeuchten und trocknen lassen. Nähte schließen. Mit der Rundnd. Nr. 7 und 3-fachem Faden wie beschrieben aus dem Halsausschnittrand 72 M auffassen. Für die Blende 5 Rd Rippenmuster str. Dann das Teil wenden und 1 Rd re von der Innenseite str., dabei gleichzeitig die M locker abk. Ärmel einsetzen.

Herrenpullover

 

Bildquelle: LANA GROSSA

 

 

 

Copyright/Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung der Lana Grossa GmbH.