AccessoiresStrickanleitungenStricknews

Weicher Loop mit schickem Farbverlauf

Weich fallend ist dieser Loop genau der richtige Begleiter für die Übergangszeit. Der raffinierte Loop begeistert nicht nur durch den schicken Farbverlauf, der sich aus dem verwendeten Garn ergibt. Zusätzlich sorgen die verwendeten Muster für einen kleinen Wow-Effekt beim Loop, er wird mit Zacken- und Spiralmuster gearbeitet. Durch die verwendeten Muster ist der Loop eher etwas für Fortgeschrittene, er eignet sich in jedem Fall gut als Accessoire für Frühjahr und Sommer.

Anleitung Loop

Größe: 167 x 42 cm, Umfang x Breite

Material: Lana Grossa Shades of Merino Cotton (50% Schurwolle, 50% Baumwolle, Lauflänge 760 m/200 g), 200 g Gelb/Pink/Tomatenrot/Stahlblau/ Schwarz (Fb 608); 1 Rundstricknadel Nr. 4, 80 cm lang.

Zackenmuster: M-Zahl teilbar durch 15. Siehe Strickschrift. Es sind nur die ungeraden Rd dargestellt. In den geraden Rd alle M und U re str. Die 1. – 14. Rd 1 x arb.

Spiralmuster1. Rd: 1 M re, * 2 M re zusstr., 1 U, ab * stets wdh. 2. Rd: * 2 M re zusstr., 1 U, ab * stets wdh. Die 2. Rd stets wdh.

Maschenprobe: Spiralmuster mit Nadeln Nr. 4: 17 M und 33 R = 10 x 10 cm.

Loop: 285 M mit der Rundstricknadel Nr. 4 anschlagen. Arbeit zur Rd schließen und 1 Rd rechte M str. Im Zackenmuster str., dabei den Rapport 19 x arb. Die 1. – 14. Rd 1 x arb. Nun 1 Rd rechte M str., dann im Spiralmuster in Rd weiterstr. Nach insgesamt 34 cm Spiralmuster 1 Rd rechte M str. Im Zackenmuster nochmals 14 Rd str., dann alle M re abk.

 

Die Anleitung von LANA GROSSA als PDF herunterladen.

 

Loop

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bildquelle: LANA GROSSA

 

 

 

 

 

 

Copyright/Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung der Lana Grossa GmbH.