KinderStrickanleitungenStricknews

Bunte Babydecke mit Intarsienmuster

Kuschelig und weich begeistert diese farbenfrohe Babydecke nicht nur durch das weiche Garn von LANA GROSSA, sondern auch durch das traumhafte Intarsienmuster. Die Babydecke ist angenehm auf der Haut und eignet sich für die kleinsten Wollfans bestens zum Einkuschel und für die ersten Krabbel- und Spielversuche. Wenn Du werdende Eltern in Deinem Bekanntenkreis hast, oder vielleicht ja sogar selbst ein Kind erwartest, ist die schöne Babybdecke genau das Richtige. Das aufwendige Muster gelingt mit der ausführlichen Anleitung gut, Du kannst die süße Babydecke im Handumdrehen als Geschenk zaubern.

Anleitung Babydecke

Größe: 365 cm breit x 71 cm lang

Material: Lana Grossa Baby Soft (60 % Polyamid, 40 % Baumwolle, Lauflänge 150 m/50 g) 100 g Jeans (Fb 10)50 g Vanille (Fb 4)50 g Weiß (Fb 1) und 50 g Blassgrau (Fb 12); Stricknadeln Nr. 3,5, eine 120 cm lange Rundstricknadel Nr. 3,5.

Kleines Perlmuster: 1 M re, 1 M li im Wechsel; die M in jeder R versetzen.

Glatt re: Hinr re, Rückr li; in Rd immer re.

Glatt li: Hinr li, Rückr re.

Kraus re: Hin- und Rückr re.

Intarsiamuster A, B und C: Siehe Strickschrift A, B und C. Es sind nur Hinr gezeichnet, in den Rückr M wie das Muster es erfordert; die Farben str., wie sie erscheinen. Für Intarsiamuster A 1x die 1. – 30. R arb. Für Intarsiamuster B 1x die 1. – 16. R arb. Für Intarsiamuster C 1x die 1. – 30. R arb. Die einzelnen Farbflächen mit separaten Knäueln str. und beim Farbwechsel die Fäden auf der Rückseite der Arbeit miteinander verkreuzen.

Muster- und Streifenfolge A (1. Streifen): 32 R glatt li in Blassgrau, 3 R kleines Perlmuster in Jeans, 32 R glatt re in Vanille, 3 R kleines Perlmuster in Jeans, 30 R Intarsiamuster A, 3 R kleines Perlmuster in Jeans, 32 R glatt re in Weiß, 3 R kleines Perlmuster in Jeans, 1 R glatt li in Jeans, 30 R glatt re in Jeans, 1 R glatt li in Jeans, 3 R kleines Perlmuster in Jeans,* 4 R glatt re in Vanille, 2 R glatt re in Blassgrau, 2 R glatt re in Vanille, 2 R glatt re in Jeans, ab * 3x arb., 4 R glatt re in Vanille = 207 R.

Muster- und Streifenfolge B (2. Streifen): 16 R Intarsiamuster B, 3 R kleines Perlmuster in Jeans, 32 R glatt re in Weiß, 3 R kleines Perlmuster in Jeans, 5 R glatt re in Vanille, 5 R glatt re in Blassgrau, 5 R glatt re in Jeans, 5 R glatt re in Weiß, 5 R glatt re in Vanille, 5 R glatt re in Blassgrau, 3 R kleines Perlmuster in Jeans, 1 R glatt li in Jeans, 30 R glatt re in Jeans, 1 R glatt li in Jeans, 3 R kleines Perlmuster in Jeans, 32 R glatt re in Vanille, 3 R kleines Perlmuster in Jeans, 32 R glatt re in Blassgrau, 3 R kleines Perlmuster in Jeans, 16 R Intarsiamuster B = 208 R.

Muster- und Streifenfolge C (3. Streifen): * 4 R glatt re in Vanille, 2 R glatt re in Jeans, 2 R glatt re in Vanille, 2 R glatt re in Blassgrau, ab * 3x arb., 4 R glatt re in Vanille, 3 R kleines Perlmuster in Jeans, 1 R glatt li in Jeans, 30 R glatt re in Jeans, 1 R glatt li in Jeans, 3 R kleines Perlmuster in Jeans, 32 R glatt re in Weiß, 3 R kleines Perlmuster in Jeans, 30 R Intarsiamuster C, 3 R kleines Perlmuster in Jeans, 32 R glatt re in Vanille, 3 R kleines Perlmuster in Jeans, 32 R glatt li in Blassgrau = 207 R.

Maschenprobe: Glatt re mit Nadeln Nr. 3,5: 19 M und 31,5 R/Rd = 10 x 10 cm.

Die Decke besteht aus 3 separat gestrickten Streifen. 1. Streifen: 38 M mit Nadeln Nr. 3,5 in Blassgrau anschlagen und in der Muster- und Streifenfolge A str. M abk.

2. Streifen: 38 M mit Nadeln Nr. 3,5 in Jeans anschlagen und in der Musterund Streifenfolge B str. M abk.

3. Streifen: 38 M mit Nadeln Nr. 3,5 in Vanille anschlagen und in der Musterund Streifenfolge C str. M abk.
Fertigstellung:Aus dem linken seitlichen Rand des 2. Streifens 125 M mit der Rundstricknadel Nr. 3,5 in Jeans auffassen und 3 R kleines Perlmuster str. M abk. Aus dem linken seitlichen Rand des 3. Streifens ebenfalls 125 M in Jeans mit der Rundstricknadel Nr. 3,5 auffassen und wie beim 2. Streifen arb. Nähte schließen. Aus dem Rand der Decke rundum 486 M mit der Rundstricknadels Nr. 3,5 in Jeans auffassen (je 125 M aus den seitlichen Rändern des 1. und 3. Streifens, je 116 M aus dem oberen und unteren Rand und je 1 M aus jeder Ecke) und in Rd 2,5 cm glatt re str., dann für den Umbruch 1 Rd li str., danach wieder 2,5 cm glatt re str. M abk. Die Blende am Umbruch nach hinten umschlagen und annähen.

Hinweis: Der Materialverbrauch für alle beiden Teile der Kombi beträgt zusammen 100 g Jeans und je 50 g Vanille, Weiß und Blassgrau.

 

Die Anleitung von LANA GROSSA als PDF herunterladen.

 

Babydecke

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bildquelle: LANA GROSSA

 

 

 

 

 

 

 

Copyright/Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung der Lana Grossa GmbH.